Herzlich willkommen bei der Musikschule Much! 

Die Musikschule Much übernimmt in der Gemeinde die Aufgabe der Musikerziehung.  Ich habe die Musikschule übernommen. um diese und das kulturelle Leben in Much ein wenig wiederzubeleben. Erfahrene Musiker und Musikpädagogen unterrichten fachgerecht Gesang, Schlagzeug, Geige, Klavier sowie Saxophon, Block- und Querflöte, Gitarre und andere Saiteninstrumente. Wir erweitern ständig unser Unterrichtsangebot. Suchen Sie Musiklehrer für andere Instrumente? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir. Sie treffen mich natürlich auch in der Geschäftsstelle am Kirchplatz persönlich an.

                                                                                                                        Paul Radau

+49 1578 541 63 73  oder  radau@musikschule-much.de

SAMSTAG, 23. JULI 2022 UM 20 UHR IM HAUS DER BEGEGNUNG, 53804 MUCH – EICHHOF 3

BLÄSERMUSIK IM WANDEL DER ZEIT  – VON BAROCK BIS JAZZ 
Eintritt: 18 €, 16 € Mitglieder, 9 € Schüler/Studenten
Kartenvorverkauf: Schreibwaren Klement 02245-3303 oder Tourismusbüro Much 02245-610888
FÜR DIESES KONZERT GIBT ES AUF JEDEN FALL KARTEN AN DER ABENDKASSE! (Der Onlineticketverkauf ist bereits beendet)
*** Maske im Eingangsbereich erwünscht, bis zum Sitzplatz. ***

Das „Haus der Begegnung“ hat einen hervorragenden Konzertsaal, der alle Voraussetzungen für einen gelungenen Konzertabend bietet! Der Eichhof liegt ziemlich genau an den Gemeindegrenzen von Much, Ruppichteroth und Neunkirchen-Seelscheid, unmittelbar an der B478 zwischen Hennef und Waldbröl.

„Tonschmiede – das Blechprojekt“ ist ein Blechbläser-Ensemble, dessen Mitglieder sich im Studium an der Hochschule für Musik und Theater München kennenlernten und von da aus als Dozenten an verschiedene Fakultäten und als Musiker in die Kulturorchester der Welt gingen.

Aus persönlicher Verbundenheit und dem Spaß an hochwertiger Blechbläserkammermusik kommen die Musiker in jedem Jahr zu einem einzigartigen Projekt zusammen: In der Heimat jeweils eines Mitglieds treffen sich die 11 Freunde (4 Trompeten, Horn, 4 Posaunen, Tuba, Schlagzeug), um ein auf die Region zugeschnittenes Programm zu erarbeiten und in den lokalen Konzertsälen zu präsentieren.

Nach Projekten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien geht es im Jahr 2022 in die Heimat des Bassposaunisten Markus Wagemann: nach NRW!

Der gebürtige Wipperfürther studierte an den Musikhochschulen in Düsseldorf und München und war bereits während seines Studiums Mitglied im Staatstheater Augsburg, bei den Nürnberger Symphonikern, den Münchner Symphonikern und dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Seit 2006 ist er Bassposaunist im Staatsorchester Darmstadt und Lehrbeauftragter an der Akademie für Tonkunst Darmstadt.

Die Musiker, die ihren musikalischen Alltag in unterschiedlichen Orchestern von Frankfurt über St. Gallen bis nach Qatar erleben und unter Dirigenten wie Zubin Metha, Christian Thielemann, Kent Nagano, Franz Welser Möst und Jonathan Nott arbeiten, leben in den Projekten ihrer Tonschmiede neben klassischen Werken auch immer wieder ihre Leidenschaften in Volksmusik, Jazz und Filmmusiken aus.

Unsere Unterrichtsangebote im Überblick:

WENN ER DIE GEIGE IN DIE HAND NAHM, BLÜHTE ER UND ALLES UM IHN HERUM AUF…

Anfang Mai ist unser geliebter Geigenlehrer Siegfried Rohde verstorben.
Seit den 1990er Jahren hat Herr Rohde an der Musikschule Much Generationen von Geigenschüler*innen auf seine gefühl- und humorvolle aber auch fordernde Art und Weise das Geigenspiel nähergebracht.
Für uns als Kollegen bleibt er unvergessen und ein Vorbild: bescheiden, liebevoll und immer mit einem Augenzwinkern und immer voller Musik.
Wir sind traurig und vermissen ihn. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Neustart POPCHOR am 2. Juni 2022
SING! Der Popchor der Musikschule Much probt endlich wieder – nun mit Simone Altheide und Paul Radau (weitere Infos hier)

Kinderchor-Probe jeden Dienstag um 16:30 Uhr
Jugendchor-Probe jeden Dienstag um 17:30 Uhr

Neu bei uns im Team:
Thomas Quiter im Fachbereich Musikalische Früherziehung…

Thomas Quiter

Thomas Quiter

Unsere Unterrichtsstätten:

Der Gitarrenunterricht bei Paul Radau findet in der Geschäftsstelle der Musikschule  am Kirchplatz 3 statt (unmittelbar neben dem Descanso).

Der Schlagzeug-, Klavier-, Saxophon-, Flöten- und Geigenunterricht sowie Gitarrenunterricht bei Markus Stommel findet in der Villa der Gesamtschule Much  (Schulstraße 10) statt.

 

Portrait über Paul Radau (Rhein-Sieg-Anzeiger / Rhein-Sieg- Rundschau Juli 2020)

Interview über unseren POP-Chor mit Paul Radau (Rhein-Sieg-Anzeiger / Rhein-Sieg- Rundschau März 2019)

BTHVN2020:  LuKi – Ludwig goes KiTa! …und wir sind mit dabei – nicht nur in Much sondern auch in Ruppichteroth und Windeck! www.luki-rheinsieg.de